Schnelltest-Zentren in Freiburg, auch PCR-Tests möglich

In Freiburg wird ein weiteres Schnelltestzentrum am 21. Mai eröffnet. Auf dem Parkplatz der Eventlocation E-Werk in Freiburg richten wir bereits am Freitag vor dem Pfingstwochenende ein weiteres Testzentrum ein. Dieses ergänzt unser bereits bestehendes im Eugen-Martin-Gewerbepark im Industriegebiet Freiburg Nord.


Ab dem 21. Mai 2021 ist es Bürgerinnen und Bürgern also möglich, sich künftig an zwei Testzentren in Freiburg testen zu lassen. Auf Grund der hohen Frage bieten wir ab sofort auch kostenpflichtige PCR-Tests an beiden Testzentren an. Diese sind überwiegend für Auslandsaufenthalte und Flüge notwendig. DIe PCR-Tests können ebenfalls direkt über die Online-Terminbuchung vereinbart werden.

Wichtige Informationen ab dem 11.10.

Auf Grund der Veränderung der TestV ab dem 11.10. und dem damit verbundenen Wegfall der kostenfreien Bürgertestungen bieten wir an unseren noch im Betrieb befindlichen Testzentren Schuhhausplatz in Ulm und E-Werk in Freiburg kostenpflichtige Antigen-Schnelltests an. Die Kosten für ein Antigen-Schnelltest belaufen sich ab dem 11.10. auf 14,90 €.

Eine Zahlung ist ausschließlich vor Ort und mittels Giro-, Debit- und Kreditkarte sowie mit den digitalen Zahlungsvarianten Apple Pay und Google Pay möglich. Eine Bar-Zahlung ist auf Grund organisatorischer sowie sicherheitstechnischer Gründe nicht möglich.

Folgende Personengruppen erhalten weiterhin einen kostenlosen Bürgertest:

  • Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (bis 31.12.2021). Nachweis: Altersverifizierung

  • Studierende aus dem Ausland, die mit einem nicht anerkannten Impfstoff geimpft wurden (bis 31.12.2021). Liste der zugelassenen Impfstoffe: www.pei.de/impfstoffe/covid-19. Nachweis: Immatrikulationsbescheinigung und Impfnachweis

  • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können. Nachweis: Ärztliches Attest

  • Schwangere (bis 31.12.2021). Nachweis: Mutterpass oder ärztliches Attest

  • Personen, die sich wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus selbst in Absonderung begeben mussten, können sich kostenlos testen lassen, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist. Nachweis: Schreiben vom Gesundheitsamt oder ärztliches Attest.

  • Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen oder in den letzten drei Monaten teilgenommen haben. Nachweis: Studienteilnahme.

CPN-Schnelltestzentrum_Glacis-Galerie-NU

Unsere Testzentren in Freiburg

Schnelltest-Zentrum
am E-Werk in Freiburg

Öffnungszeiten: 

Mo-Sa: 15:00 - 19:00 Uhr

Adresse: 

Ferdinand-Weiß-Straße 6A

79106 Freiburg

Schnelltest-Zentrum
im Industriegebiet Freiburg Nord

Öffnungszeiten: 

Ab dem 1. Juli vorübergehend geschlossen

Adresse: 

Eugen-Martin Gewerbepark 

Liebigstraße 2A

79108 Freiburg